| 07.16 Uhr

Münster
CDU und Grüne wollen City-Maut in Münster prüfen

Münster. Die schwarz-grüne Mehrheit hat die Debatte einer Innenstadtmaut in Münster angestoßen. Den Antrag "Masterplan für eine nachhaltige Verkehrsinfrastruktur" legen CDU und Grüne heute dem Rat vor. "Münster ist die größte deutsche Stadt ohne Straßenbahn", sagt CDU-Fraktionsgeschäftsführer Christian Kleerbaum. Rund 100.000 Pendler passierten die Stadt aber täglich. Neben ÖPNV-Ausbau, höheren Parkgebühren und einem Fahrverbot für Dieselfahrzeuge sei auch das "Road Pricing" - also eine City-Maut - zu prüfen. Kritik gibt es seitens der SPD. Fraktionsvorsitzender Michael Jung hält die Straßennutzungsgebühr für "sozial unverträglich".
(ball)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Münster: CDU und Grüne wollen City-Maut in Münster prüfen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.