| 09.41 Uhr

Zoo Duisburg
Delfinkalb "Debbie" ist sehr anhänglich

Duisburg. Der prominenteste Nachwuchs im Duisburger Zoo heißt "Debbie" und ist ein zwei Monate altes Delfinbaby. Gestern stellte der Tierpark das Junge vor, das Weihnachten geboren wurde Der Zoo freut sich über den gesunden Nachwuchs schon allein aus dem Grunde, weil zwei ebenfalls im vorigen Jahr geborene Delfinjungtiere nach wenigen Tagen aus unbekannten Gründen starben. Die Tiere haben bei der Geburt kein Immunsystem. Debbie teilt sich das große Becken am Kaiserberg mit sieben Artgenossen und weicht derzeit ihrer Mutter Delphi noch nicht von der Seite. Der Duisburger Zoo gerät bei so genannten Delfinschützern immer wieder in die Kritik, die die Abschaffung aller solcher Anlagen fordern.
(juz)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Zoo Duisburg: Delfinkalb "Debbie" ist sehr anhänglich


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.