| 07.18 Uhr

Der Scheich besucht den Niederrhein

Düsseldorf (csh) Der Premierminister der Vereinigten Arabischen Emirate (VAE), der derzeit in Düsseldorf weilt, besuchte gestern mit seiner Entourage einen Park an einem See am nördlichen Niederrhein. Begleitet wurde die Wagenkolonne des Scheichs von einer Polizeieskorte - sowohl bei der Hinfahrt als auch bei der Rückfahrt nach Düsseldorf, wo er an der Königsallee im Hotel Interconti wohnt. Scheich Muhammad bin Raschid Al Maktum machte am Seeufer ein Picknick. Dafür war unter anderem ein weißer Pavillon aufgebaut. Mit Servicekräften, die ihn bedienten, machte er noch einige Erinnerungsfotos.

Heute feiert Al Maktum, der auch Verteidigungsminister und Vizepräsident der VAE ist, seinen 69. Geburtstag. Im vergangenen Jahr hatte sein Picknick in Nettetal für bundesweites Aufsehen gesorgt.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Der Scheich besucht den Niederrhein


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.