| 07.16 Uhr

Duisburg
Duisburg: Mehr als 30 verwahrloste Hunde sichergestellt

Duisburg. Die Duisburger Ordnungsbehörden haben auf einem Grundstück im Stadtteil Hamborn 34 Hunde sichergestellt, die dort in teils erbärmlichen Umständen lebten. Sie waren in viel zu kleinen Käfigen untergebracht, verdreckt und verwahrlost. Einige der Tiere mussten unmittelbar nach der Sicherstellung in einer Tierklinik behandelt werden. Auf den Halter, der eine Strafanzeige bekommen hat, waren Ordnungs- und Veterinäramt von Bürgern aufmerksam gemacht worden. Unter den sichergestellten Tieren waren zwölf Welpen, die ältesten gerade mal acht Wochen alt. Bei den Hunden handelt es sich unter anderem um Langhaarcollies, Chihuahuas, Bulldoggen und Australien Shepherds. Die Tiere wurden ins örtliche Tierschutzzentrum gebracht.
Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Duisburg: Duisburg: Mehr als 30 verwahrloste Hunde sichergestellt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.