| 09.04 Uhr

Heiligenhaus
Erneut Polizist bei Kontrolle geschlagen

Heiligenhaus. Bei einer Personenkontrolle ist in der Nacht zu gestern ein Polizist in Heiligenhaus mit der Faust ins Gesicht geschlagen worden. Der Beamte wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Er ist bis auf weiteres dienstunfähig. Der Täter flüchtete. Allerdings konnte die Polizei die Personalien seines Begleiters feststellen. Die Fahndung läuft. Kurz zuvor war die Heiligenhauser Polizei zu einem Einsatz gerufen worden, weil zwei libanesische Großfamilien - insgesamt 25 Personen - aufeinandergetroffen waren. Als die Beamten eintrafen, gab es zwischen den beiden Gruppen verbale Attacken. Die Polizisten konnten die Familien jedoch auseinanderhalten. Die Polizei betonte gestern, dass die beiden Vorfälle in keinem Zusammenhang stehen.
(jün)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Heiligenhaus: Erneut Polizist bei Kontrolle geschlagen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.