| 10.22 Uhr

Gelsenkirchen
Erstes Flusspferd in Gelsenkirchen geboren

Gelsenkirchen. Die Zoom-Erlebniswelt in Gelsenkirchen freut sich über den ersten Flusspferd-Nachwuchs seit der Eröffnung 2006. Flusspferddame Asita hatte - wie es in der Natur üblich ist - eine Wassergeburt. Der Pegel des Wassers war abgesenkt worden, damit das Baby nach der Geburt einfacher an Land gelangen konnte. Das Geschlecht des Nachwuchses ist noch unbekannt, die 15-jährige Mutter kümmere sich vorbildlich, teilte der Zoo mit.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Gelsenkirchen: Erstes Flusspferd in Gelsenkirchen geboren


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.