| 00.00 Uhr
Existenzgründung
Dauerhafte Betreuung
Anleger wünschen sich von ihrem Vermögensverwalter eine dauerhafte und unabhängige Kundenbetreuung durch einen festen Ansprechpartner. Dies ergab kürzlich eine Umfrage des Verbandes unabhängiger Vermögensverwalter Deutschland (VuV) unter seinen Mitgliedern.

An der Umfrage nahmen Ende Oktober/ Anfang November 80 Finanzexperten teil. Mehr als 90 Prozent der Befragten gaben an, dass die Beständigkeit in der Kundenbetreuung und Vermögensverwaltung für Anleger ein zentrales Anliegen ist. An zweiter Stelle steht nach Aussage der Finanzexperten, mit knapp 70 Prozent, der Wunsch nach einer konzernunabhängigen Beratung frei von Interessenskonflikten.

Vor dem Hintergrund der andauernden Finanzkrise und der unzureichenden Beratungsleistungen einiger Banken habe das Thema Unabhängigkeit demnach nichts an Bedeutung eingebüßt, wertet der VuV die Ergebnisse. Es stehe für viele Anleger – nach wie vor – im Mittelpunkt des Entscheidungsprozesses hinsichtlich ihrer Vermögensanlage.

Quelle: rps