| 09.04 Uhr

Düsseldorf
FDP steigt aus Integrationsplan mit Rot-Grün aus

Düsseldorf. Die FDP nimmt nicht mehr an den Gesprächen mit SPD, Grünen und CDU über einen neuen Integrationsplan teil. Als Grund nennt FDP-Chef Christian Lindner den Erlass von Schulministerin Sylvia Löhrmann (Grüne) zum Unterricht von Flüchtlingskindern. Die FDP fühlt sich von ihrem Vorstoß überrumpelt. Ebenso wie die Liberalen vermutet auch die CDU, dass Flüchtlingskinder künftig von Anfang an am Regelunterricht teilnehmen sollen, auch wenn sie kaum Deutschkenntnisse haben.

Löhrmann bestreitet dies: Befürchtungen, Kinder würden aus Vorbereitungsklassen herausgenommen, seien unbegründet. CDU-Chef Armin Laschet will den gemeinsamen Integrationsplan aber nicht scheitern lassen. Die Demokraten müssten klarmachen, dass sie in der Flüchtlingspolitik an einem Strang ziehen; das Thema müsse aus dem Wahlkampf herausgehalten werden.

(fvo/hüw)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: FDP steigt aus Integrationsplan mit Rot-Grün aus


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.