| 10.06 Uhr

Herford
Flüchtlinge sollen ab März Ausweise erhalten

Herford. Flüchtlinge, die nach Nordrhein-Westfalen kommen, sollen ab März ausnahmslos mit einem neuen Ausweis ausgestattet werden. Nach erfolgreichen Pilotversuchen in Herford und Bielefeld sollen im kommenden Monat alle Registrierstellen und Erstaufnahmeeinrichtungen des Landes. Daten und Fingerabdrücke der Menschen zentral erfassen und die neuen Ausweise ausgeben können. Das sagte NRW-Innenminister Ralf Jäger (SPD). Künftig sollen die biometrischen Daten der Asylbewerber in einem zentralen Datensatz gespeichert werden, auf den auch andere Behörden zugreifen können. Bislang sind die Systeme nicht bundesweit einheitlich.

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Herford: Flüchtlinge sollen ab März Ausweise erhalten


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.