| 08.39 Uhr

Herne
Programm der Cranger Kirmes 2016

Das Programm der Cranger Kirmes 2016 in Herne
Das Programm der Cranger Kirmes 2016 in Herne
Herne. Am 5. August 2016 startet die 581. Auflage der Cranger Kirmes. Besucher können rund 50 verschiedene Attraktionen besuchen - wir stellen die Highlights vor. 

Mit über 500 Schaustellern zählt die Cranger Kirmes zu den größten Volksfesten Deutschlands. Nur das Oktoberfest ist größer, allerdings wirbt Herne damit, mehr "kirmestypische Schausteller" zu haben als München - es gebe deutlich weniger reine Markt- und Verkaufsstände.

So bunt ist die Cranger Kirmes 2016 FOTO: Ina Fassbender

Jedes Jahr strömen ungefähr 4 Millionen Besucher aus ganz Deutschland auf die Kirmes, die zu den Sommer-Highlights in NRW gehört. Neben zahlreichen Karussells, Achterbahnen und Losbuden gibt es in Crange auch Showacts in den Biergärten zu sehen - ein Muss, nicht nur für Einheimische.

In diesem Jahr werben laut Stadtmarketing Herne 15 klassische Karussells um Besucher, darunter das "Big Monster", der "Break Dancer No 2" und der "Crazy Beachjumper". Weitere 15 Karussells sind extra für Kinder da, außerdem verzeichnet die Schaustellerliste neun Achterbahnen und Hochfahrgeschäfte: Darunter sind die "Alpina Bahn", der "Hangover" und das Riesenrad Bellevue. Es gibt vier Autoscooter und zwei Geisterbahnen, eine Wildwasserbahn darf auch nicht fehlen. 

Bevor die Kirmes eröffnet, findet am 4. August das traditionelle Treffen auf dem Pferdemarkt statt. Einen Tag später folgt die Eröffnungsfeier in der Cranger Festhalle. Zum ersten Mal seit 2010 ist in diesem Jahr wieder DJ Ötzi dabei und sorgt für gute Stimmung. Zum Abschluss der Eröffnungsfeier am 5. August findet gegen 22.30 Uhr ein großes Feuerwerk statt. 

 

 

 

Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Cranger Kirmes 2016 in Herne: Das sind die Highlights


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.