| 12.24 Uhr

Rockaue 2016
"Culcha Candela" beim Open-Air-Festival in Bonn

Rockaue 2016: Culcha Candela beim "Rockaue" Open-Air-Festival
"Culcha Candela" sind beim "Rockaue"-Festival dabei. FOTO: dpa, sab kde
Bonn. Das Open-Air-Festival "Rockaue" lockt Musik-Begeisterte mit fünf  Bühnen und mehr als 40 Live-Acts zum zweiten Mal in die Rheinaue nach Bonn. Mit Interpreten von "Culcha Candela" bis "Re.You" ist das Programm am 9. Juli vielfältig. Von Marie von Diergardt

Beim Open-Air-Festival "Rockaue" werden lokale sowie internationale Stars und Bands spielen. Neben Musik gibt es auch Unterhaltungs- und Sportangebote, außerdem werden T-Shirts und Schmuck verkauft und es gibt einen Graffiti-Wettbewerb, berichten die Veranstalter.

Für die "Mainstage" kommt die bekannte, deutsche Band "Culcha Candela" als Headliner. Außerdem wird Kelvin Jones mit seiner Band auftreten. Die britischen Musiker haben es in den deutschen Charts schon ganz nach oben geschafft und begeistereten besonders mit ihrem Song "Call you home".

Auf der "Rock'n Heavystage" lassen unter anderem "Eskimo Callboy", "Monuments" und "Heart of Coward" sehen. Aber auch Newcomer sind dabei, so wie die Gruppe "Breakdowns at Tiffanys" aus Krefeld. 

Auf der nächsten Bühne kommen Electronic- und Deep-House-Liebhaber auf ihre Kosten. Der Headliner "Re.You" kommt ursprünglich aus Berlin, hat aber auch international schon Erfolge. Aus Köln kommt "Tim Engelhardt", der den Zuschauern mit Electronic-Sound einheizen will. "No Se Leon" will für einen entspanntem Sommersound sorgen.

Viele neue Künstler aus der Region kriegen auf der "Localstage" die Chance aufzutreten. Von Rock bis Singer-Songwriter ist alles dabei. 

Zusätzlich wird 2016 noch eine neue Bühne errichtet. "Subtown" heißt sie und präsentiert  Pop- und Clubsounds. Mit dem Worldbeat bekommt das Publikum die Chance, auf einer großen Tanzfläche lange in die Nacht zu feiern. 

Aus dem letzten Jahr wollen die Veranstalter gelernt haben. Sie kündigen eine verbesserte Infrastruktur, mehr sanitäre Anlagen sowie mehr Personal an. Die Eintrittspreise starten bei 14,90 Euro. Das Festival findet am 9. Juli in der Rheinaue in Bonn statt, Einlass ist um 11.30.

Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rockaue 2016: Culcha Candela beim "Rockaue" Open-Air-Festival


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.