| 07.33 Uhr

Veranstaltungen und Ausflüge
10 Tipps fürs Wochenende in NRW

Das sind die schönsten Oktoberfeste der Region
Das sind die schönsten Oktoberfeste der Region FOTO: Oscana Trautwein/ Shutterstock
Düsseldorf. Wissen Sie schon, was Sie am Wochenende unternehmen? Wir haben zehn Tipps für Ausflüge in NRW herausgesucht. Mit dabei sind eine Whiskeymesse in Kerken, das Chinafest in Düsseldorf und ein Comedy-Festival in Moers. 

Chinafest in Düsseldorf

Von 11 bis 20 Uhr am Samstag gibt es buntes Programm für die Besucher – in den vergangenen Jahren waren es rund 30.000. Mit dem Fest soll der besonderen Bedeutung Düsseldorfs als "lebendiger China-Standort" Rechnung getragen werden. Hunderte chinesische Firmen sind in der Stadt angesiedelt, rund 3500 Chinesen haben in Düsseldorf ihre zweite Heimat gefunden. Das Programm bietet für jeden etwas, für Sportliche, für Kulinariker und für Fremdsprachen-Fans. Mehr Infos gibt es hier. 

Comedy Arts Festival in Moers

Das internationale Comedy Arts Festival in Moers ist seit 45 Jahren das Spitzentreffen der Komiker, Comedians, Artisten und Clowns aus aller Welt. Von Donnerstag bis Sonntag stehen hier Künstler wie Musikclown Christopher Hall, das Kult-Duo "Oropax" und die Jonglage- und Einradartisten "The Flying Dutchmen" auf der Bühne. Mehr Infos gibt es hier.

Whiskeymesse in Kerken

Nirgends in NRW gibt es mehr schottisches Lebensgefühl als auf der Whiskeymesse. Hier dürfen am Samstag schottische Whiskeys probiert werden. Zum ersten Mal ist auch eine Destille aus Deutschland dabei. Das Drumherum stimmt ebenfalls. Eine Dudelsack-Truppe macht Musik, und es gibt zahlreiche Stände, an denen Snacks verkauft werden. Mehr Infos gibt es hier. 

Burgbelebung auf Schloss Burg in Solingen

Die "Alte bergische Ritterschaft" belebt am Wochenende jeweils ab 10 Uhr die noch älteren Gemäuer. Besucher können das Mittelalter live erleben und zwischen den alten Mauern spazieren. Besonderer Höhepunkt: Besucher können mit der Seilbahn nach oben fahren. Mehr Infos gibt es hier. 

Oktoberfest in Hilden

Die Hildener Wies'n in der Fußgängerzone Mittelstraße findet von Donnerstag bis Sonntag statt. Die inzwischen 29. Auflage bietet Bewährtes: zuvorderst Original Löwenbräu Wies'n Festbier. Der Landhof Standl verwöhnt mit bayerischen Schmankerln. Wem nicht nach bajuwarischem Bier ist, der kann auch Altbier und rheinische Spezialitäten wählen. Mehr Infos gibt es hier.

Größte Sandburg der Welt - Duisburg jubelt FOTO: Christoph Reichwein

Höchste Sandburg der Welt in Duisburg

Wollen Sie einmal die höchste Sandburg der Welt sehen? Die steht noch einige Tage im Landschaftspark Nord in Duisburg. Die Burg ist mehr als 16 Meter hoch und hat es ins Guinness-Buch der Rekorde geschafft. Mehr Infos gibt es hier.

Ausstellung zum Thema Migration in Mettmann

Das Thema Einwanderung ist aktueller denn je. In Zeiten von Diskussionen über Flüchtlingsobergrenzen, Integration und Notunterkünfte kommt so gut wie jeder in Kontakt mit der Thematik. Da kann ein Blick zurück in die Menschheitsgeschichte nicht schaden. Eine Ausstellung im Neanderthal-Museum in Mettmann beschäftigt sich damit. Sie ist noch bis zum 5. November zu sehen. Mehr Infos gibt es hier.

Ausstellung "Wunder der Natur" in Oberhausen

Als Normalsterblicher gibt es wohl keinen einfacheren Weg, die Erde einmal im Detail zu betrachten als bei der Ausstellung "Wunder der Natur" im Gasometer Oberhausen. Menschen, die sich für Fotografie, Tiere, Pflanzen, das Weltall oder Kunst interessieren, sind hier genau richtig. Die Ausstellung ist an jedem Tag außer montags geöffnet. Mehr Infos gibt es hier. 

Diese Zoos und Tierparks sollten Sie kennen FOTO: dpa, b pgrt

Besuch im Wuppertaler Zoo

Zwar soll es am Wochenende ab und an regnen, aber warum besuchen Sie nicht trotzdem den Wuppertaler Zoo? Sollte es draußen schütten, gibt es zahlreiche Tierhäuser, in dem sich Besucher aufhalten können. Ein Höhepunkt ist das Südamerika-Haus, an dessen Decke Faultiere frei über den Köpfen der Besucher klettern. Mehr Infos gibt es hier.

Trödelmarkt in NRW – das sind die schönsten Flohmärkte

Trödelmarkt in Düsseldorf

Auf dem Messeparkplatz P1 ist am Sonntag Trödelmarkt. Der Markt gehört für viele zu den besten der Stadt. Wer früh kommt, kann tolle Schnäppchen machen. Bei gutem Wetter wird es voll, dann kommen Tausende Besucher aus der ganzen Region. Mehr Infos gibt es hier.

Noch mehr Tipps für Düsseldorf und die Umgebung finden Sie in unserer Freizeit-App Duu. Sie ist kostenlos im App und Play-Store erhältlich. Weitere Infos gibt es unter www.rp-online.de/duu.

(rpo)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Veranstaltungen, Ausflüge, Unternehmungen in NRW: 10 Tipps


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.