Duisburg

Zoo-Direktor: Darum musste der Orang-Utan erschossen werden

Duisburg. Am Montagabend konnte im Duisburger Zoo ein Orang-Utan aus seinem Gehege ausbrechen. Nach einem Streit mit einem zweiten Affen geriet das Tier nach Angaben des Zoos in Panik und musste erschossen werden. Eine Narkose sei keine Alternative gewesen, erklärte der Direktor. Von Sandra Kaisermehr

Tierpark Brüggen

So klein, süß und pelzig sind die Tierbabys

Im Brüggener Tierpark sind die vielen Tierbabys die Lieblinge der Besucher. Coco ist ein Trampeltier. Geboren wurde sie am Abend des 2. Juli, und das völlig überraschend. Denn dass ihre Mutter Carlotta noch mal trächtig werden würde, damit hatte eigentlich keiner so richtig gerechnet. Von Birgit Eickenbergmehr

Bilderserien RegioZoo