| 17.45 Uhr

Noch ohne Namen
Giraffenbaby im Safaripark Stukenbrock geboren

So niedlich ist die kleine Giraffe im Duisburger Zoo
So niedlich ist die kleine Giraffe im Duisburger Zoo FOTO: dpa, mjh soe
Schloß Holte-Stukenbrock. Im Zoo Safaripark ist ein neues Giraffenbaby auf die Welt gepurzelt. Ob es männlich oder weiblich ist, müssen die Pfleger noch klären. Daher gibt es auch noch keinen Namen für das Junge. 

Wie der Tierpark in Schloß Holte-Stukenbrock am Freitag mitteilte, war der langhälsige Nachwuchs am vergangenen Sonntag geboren worden. Wenige Minuten nach seiner Geburt und dem Fall aus 180 Zentimetern Höhe in das weiche Strohbett habe das Giraffenkälbchen auf allen vier Hufen gestanden.

Für Giraffenmutter Chakka war es die fünfte Geburt, Giraffenbulle Jambo ist der Vater. In den nächsten Tagen soll das Kälbchen Schritt für Schritt an das Außengehege gewöhnt werden. Ob das Tier männlich oder weiblich ist, konnten die Pfleger noch nicht feststellen. Deshalb sei das Tier auch noch ohne Namen, teilte der Zoo mit.

 

Ist es nicht zauberhaft? am 19. Juli geboren und heute zum ersten draußen. Unser Giraffen-Kälbchen.

Posted by Zoo Safaripark Stukenbrock on  Donnerstag, 23. Juli 2015
(lnw)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Zoo Safaripark Stukenbrock: Giraffenbaby geboren


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.