| 07.27 Uhr

Geldern
Geldern zeigt Facebook-Hetzer nach Kirmes an

Geldern. Die Stadt Geldern will Facebook-Nutzer wegen Beleidigungen und Drohungen gegen einen ihrer Angestellten anzeigen. Ein Mitarbeiter des Ordnungsamtes hatte während einer Kirmesveranstaltung ein falsch parkendes Auto dokumentiert. Eine Besucherin des Volksfestes postete darüber einen verärgerten Kommentar. Darunter sammelten sich rasch zynische, herabsetzende und beleidigende Kommentare über den städtischen Mitarbeiter, einige enthielten Aufrufe zur Gewalt. "Das lassen wir als Verwaltung nicht mit uns machen, und mit einem Mitarbeiter schon gar nicht", sagte Gelderns Bürgermeister Sven Kaiser gestern. Der Angestellte habe korrekt gehandelt.

(szf)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Geldern: Geldern zeigt Facebook-Hetzer nach Kirmes an


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.