| 07.48 Uhr

Düsseldorf
GEW: Den Schulen fehlen 7000 Sonderpädagogen

Düsseldorf. Zur Verbesserung des gemeinsamen Unterrichts von Kindern mit und ohne Behinderung sind laut Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) in NRW rund 7000 zusätzliche Sonderpädagogen nötig; im Idealfall wären es sogar 14.000, sagte GEW-Landeschefin Dorothea Schäfer. Sie bezieht sich auf eine Online-Umfrage, an der sich 1200 allgemeinbildende Schulen beteiligt haben. 53 Prozent der Schulleitungen wünschen sich eine zusätzliche Stelle, 28 Prozent zwei Stellen. Bemängelt wird, dass praxisorientierte Fortbildungsangebote fehlten. Zudem seien die Klassen zu groß. Die von der GEW geforderte Grenze von 20 Schülern in inklusiven Klassen wird nur von zehn Prozent der Klassen erreicht.

(hüw)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: GEW: Den Schulen fehlen 7000 Sonderpädagogen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.