| 09.54 Uhr

Mönchengladbach
Hells Angels planen "Fan-Shop" in Mönchengladbach

Mönchengladbach. Die Hells Angels wollen in Mönchengladbach ein Geschäft eröffnen. Wie der Rockerclub auf seiner Facebook-Seite mitteilt, gebe es eine derart große Nachfrage nach "Support-Klamotten", also Kleidung, mit der man seine Sympathie zu den Hells Angels zeigt, dass man sich zu diesem Schritt entschlossen habe. Ort und Datum der "Fan-Shop"-Eröffnung werde man noch bekannt geben. Den Schriftzug "Hells Angels" und den geflügelten Totenkopf als Emblem dürfen zwar nur Club-Mitglieder tragen, Unterstützer der Rocker können aber T-Shirts, Jacken und Basecaps mit der Aufschrift "Support 81" (8 und 1 stehen für die Initialen der Hells Angels) oder "Red and White" (Vereinsfarben) kaufen.

(gap)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mönchengladbach: Hells Angels planen "Fan-Shop" in Mönchengladbach


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.