| 09.29 Uhr

Düsseldorf
Hochschulen erleichtert über Finanzzusagen

Düsseldorf. Die rot-grüne Landesregierung hat mit den Hochschulen eine Neuregelung zur künftigen Finanzierung vereinbart. Demnach erhalten die Universitäten und Fachhochschulen ab 2021 vom Land jährlich eine garantierte Zulage in Höhe von 250 Millionen Euro. Das Geld kommt zu den Grundzuweisungen hinzu, die sich in diesem Jahr auf 3,5 und im nächsten Jahr auf 3,6 Milliarden Euro belaufen. Mit der Neuregelung herrsche Planungssicherheit, wenn der Hochschulpakt 2021 auslaufe, erklärten die Vorsitzenden der Landesrektorenkonferenzen, Gerhard Sagerer und Marcus Baumann, sowie Sabine Schulz (Kunst- und Musikhochschulen).

Nun könnten die Hochschulen wieder längerfristige Arbeitsverträge abschließen. Wissenschaftsministerin Svenja Schulze (SPD) sagte, sie hoffe, dass jetzt auch zahlreiche befristete Arbeitsverträge umgewandelt würden.

(hüw)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: Hochschulen erleichtert über Finanzzusagen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.