Alle Infos zur Universität
Uni Münster – studieren in der Fahrrad-Stadt mit Top-Rankings

Zehn Dinge, die Sie über die Uni Münster wissen sollten
Zehn Dinge, die Sie über die Uni Münster wissen sollten
Die Gebäude der Uni Münster sind in der ganzen Stadt verteilt. Wie gut, dass Münster die fahrradfreundlichste Stadt Deutschlands ist. Es sei denn, es regnet oder das Fahrrad wurde mal wieder geklaut.

Die Westfälische Wilhelms-Universität in Münster, kurz WWU, belegt gerne mal die Führungspositionen im CHE Ranking. Auch das Gebäude der Hochschulleitung ist nett anzusehen. Denn das befindet sich im ehemaligen fürstbischöflichen Schloss. Der Rest der Universität verteilt sich auf 219 Gebäude in ganz Münster. Doch das macht nichts: Mit dem Fahrrad ist man in wenigen Minuten beim Juridicum, an der Campus-Praxis, der überfüllten Universitäts- und Landesbibliothek oder der Mensa am Aasee. Die Uni Münster bietet viel, erwartet aber auch viel. So gibt es auch einen hohen NC in fast allen Studiengängen.

Das sind die Zahlen und Fakten rund um die Westfälische Wilhelms-Universität:

  • Gründung: 1780
  • Anzahl der Studenten: 44.000 Studierende
  • Anzahl der internationalen Studierenden: 3500
  • Professoren: 600
  • Mitarbeiter: 7200
  • Fakultäten: 15 Fachbereiche
  • Studiengänge: 280 für Bachelor und Master, Staatsexamen und Lehramt
  • Semesterbeitrag: ca. 270 Euro
  • Facebook: Über 33.000 Likes

(Gerundete Angaben, Stand 2017)

Leben und studieren in Münster

Entweder regnet es in Münster, oder es läuten die Glocken. So lautet ein altbekannter Spruch in Münster. Tatsächlich regnet es nicht öfter als an anderen Orten Deutschlands. Das hat die Examensarbeit von Frank Weritz schon 2007 bewiesen. Dennoch hat die WWU reagiert: mit einem Regenschirmautomaten auf dem Campus. Vier Euro kostet der Regenschirm to go – ein noch recht studentenfreundlicher Preis.

Anders sieht es bei den Mieten aus. Der Mietspiegel malt ein ernüchterndes Bild: Rund elf Euro pro Quadratmeter soll ein Appartement unter 30 Quadratmetern kosten. Das liegt deutlich über dem Durchschnitt in Nordrhein-Westfalen. Für ein kleines Studentenzimmer werden da schnell über 350 Euro fällig – vorausgesetzt Sie finden zum Semesterbeginn überhaupt eine Wohnung. Die Wohnungsnot zum Semesterbeginn ist so üblich wie die regnerischen Tage.

Etwas studentenfreundlicher ist das Wohn-Angebot des Studierendenwerks Münster. Das Studierendenwerk der Universität stellt bezahlbare Studentenwohnungen zur Verfügung, die von günstigen Einzelapartments bis hin zu Wohngemeinschaften mit sechs Zimmern reichen. Um ein Zimmer oder Appartement in einer Wohnanlage müssen Sie sich jedoch bewerben. In der Stadt gibt es insgesamt 22 Wohnheime mit über 5600 Plätzen. Die Warmmiete eines möblierten Zimmers reicht von 225 Euro bis 300 Euro. Erhalten Sie keinen Platz in einem Wohnheim, versuchen Sie es über die Wohnbörse des Allgemeinen Studierendenausschusses (AStA).

Doch nicht alles ist trüb in Münster: Die Stadt ist und bleibt eine Studentenstadt, mit über 44.000 Studenten an der Uni und einem Studentenanteil von rund 20 Prozent. Dabei bietet Münster alles, was sich ein Student wünscht: ein großes Studienangebot, Hochschul-Sport, Semester-Feten und Kultur. Zum Beispiel alternative Konzerte im Gleis 22 oder den Promenadenflohmarkt im Frühjahr und Sommer. Eine richtige Schönheit im Gegensatz zu anderen Städten in NRW ist die Altstadt von Münster. Hipster haben das Hansaviertel für sich entdeckt. Hier befinden sich kleine Restaurants, Cafés und Bars zum Ausgehen.

 

#almamater, #muenster #origin #thankyou #unimuenster

Ein Beitrag geteilt von Jan Borgstädt (@janborgstaedt) am

Auf dem Fahrradweg zur Uni

Münster gilt als eine der fahrradfreundlichsten Städte Deutschlands. Der Stadt Münster zufolge gibt es über 500.000 Fahrräder in Münster – bei 300.000 Einwohnern. Überall stehen Fahrräder, auch dort, wo sie es eigentlich nicht dürfen. Der Hauptbahnhof bietet Platz für 3300 Fahrräder. Mit dem Fahrrad geht es schneller als mit dem Bus und so radeln die Studenten trotz NRW-Ticket von ihrer Vorlesung zur Mensa. Gut sichern sollten Sie das Fahrrad trotz aller Fahrradfreundlichkeit: Münster gilt auch als Hochburg des Fahrraddiebstahls.

Prominente Absolventen der Uni Münster

Wer hat alles an der Westfälischen Wilhelms-Universität studiert? Da wären beispielsweise der Musiker Götz Alsmann, die ehemalige Kultusministerin von NRW Gabriele Behler und Heute-Show-Moderator Oliver Welke. Auch Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen studierte zeitweise an der Universität Münster. Ein Alumni der Uni Münster mit Nobelpreis ist der Physiker Johannes Georg Bednorz.

Die Uni Münster im Hochschul-Ranking

Die Westfälische Wilhelms-Universität Münster belegt im CHE Ranking regelmäßig Spitzenpositionen. 2017 erreichte sie zudem Platz 161 im weltweiten Vergleich mit 1000 Universitäten im Times Higher Education Ranking. Die Uni Münster genießt deutschlandweit einen guten Ruf. Vor allem in den Studiengängen Medizin, Physik, Jura, Sportwissenschaft und Pharmazie schneidet die Uni Münster im CHE Ranking gut ab.

Studiengänge an der Uni Münster

Die Universität in Münster bietet über 280 Studiengänge in 15 Fachbereichen und zahlreichen Instituten an. Darunter viele bekannte und beliebte Studiengänge wie Rechtswissenschaft, BWL, VWL, Medizin und Psychologie, aber auch außergewöhnliche Fächer wie Kulturpoetik und interdisziplinäre Niederlandistik. Die im Bachelor erworbenen Kenntnisse können Sie in 65 Masterstudiengängen vertiefen. Eine Bewerbung für jeden Masterstudiengang ist unabhängig von einer möglichen Zulassungsbeschränkung erforderlich.

Nicht anders sieht es bei den meisten Bachelorstudiengängen aus, denn durch ihren guten Ruf ist die Westfälische Wilhelms-Universität Münster bei angehenden Studenten sehr beliebt. Das schlägt sich im NC nieder. Ein Großteil der Studiengänge ist zulassungsbeschränkt und unterliegt einem Numerus clausus als Auswahlkriterium. Bei beispielsweise 2,9 für den Bachelor in VWL oder 1,2 für den Bachelor am Institut für Psychologie müssen Sie schon einen guten Abitur-Notendurchschnitt vorweisen können, Wartesemester in Kauf nehmen oder Ihr Glück beim Losverfahren versuchen.

Neben Bachelor, Master und Staatsexamen bietet die Universität auch berufsbegleitende Weiterbildungsstudiengänge an, bei denen Studiengebühren anfallen können. Es gibt außerdem Angebote für Gasthörer und ältere Studieninteressierte, die keinen Abschluss anstreben. Bis zu 2000 ältere Personen nehmen pro Semester dieses Angebot wahr.

Wie läuft die Bewerbung an der Uni Münster ab?

Sofern Sie nicht eines der wenigen zulassungsfreien Fächer an der WWU wählen, müssen Sie sich um einen Studienplatz bewerben. Bei Studiengängen mit einem örtlichen NC können Sie sich direkt über das Bewerbungsportal bewerben – für bis zu zwölf Studiengänge gleichzeitig. Perfekt für Unschlüssige oder für Bewerber, die Ihre Chancen auf irgendeinen Studienplatz erhöhen möchten.

Voraussetzung für die Online-Bewerbung ist das Abitur oder eine vergleichbare Hochschulzugangsberechtigung. Auch beruflich qualifizierte Personen können sich bewerben. Halten Sie bei der Bewerbung das Abitur oder einen Nachweis über die Hochschulzugangsberechtigung, Informationen über eventuell abgeleistete Dienste und – bei der Bewerbung ohne Abitur – das Datum und die Durchschnittsnote der abgelegten Zugangsprüfung in digitaler Form bereit. Haben Sie die Bewerbung abgeschickt, können Sie diese nicht mehr bearbeiten.

Nachdem Sie Ihre Bewerbung abgeschickt haben, erhalten Sie eine Bestätigungs-E-Mail mit Kontrollblatt. Prüfen Sie, welche Unterlagen per Post an die WWU geschickt werden müssen. Verschicken Sie bei den Nachweisen grundsätzlich amtlich beglaubigte Kopien. Den Stand der Bewerbung können Sie im Infoportal prüfen.

Bewerben Sie sich auf ein Lehramtsstudium oder auf das Staatsexamen in Rechtswissenschaft, müssen Sie sich zunächst bei Hochschulstart.de registrieren und dann Ihre Bewerbung bei der Uni Münster einreichen. Bei medizinischen Studiengängen läuft die Bewerbung ausschließlich über die Stiftung für Hochschulzulassung, da es sich bei den Fachbereichen Medizin, Zahnmedizin und Pharmazie um Studiengänge mit einem bundesweiten Numerus clausus handelt.

Mit dem Losverfahren an die Universität Münster

Wenn der NC für ein Studium am Institut für Politikwissenschaft oder am Institut für Kommunikationswissenschaft mit 1,9 beziehungsweise 1,4 unerreichbar ist, versuchen Sie es mit Glück: Die Hochschule verlost die noch nicht vergebenen Studienplätze nach dem Ende des Auswahlverfahrens. Von der Uni Münster wird das Losverfahren auch als Clearingverfahren bezeichnet.

Beim Losverfahren ist nicht die Abitur-Note, sondern ganz allein das Glück entscheidend. Das Verfahren unterscheidet sich von Uni zu Uni. An der Universität Münster müssen Sie keine Postkarten verschicken, sondern Sie müssen am Clearingverfahren der Stiftung für Hochschulzulassung teilnehmen. Für dieses Verfahren können Sie sich online anmelden. Auch wenn Sie sich vorher nicht um einen Studienplatz beworben haben, ist es möglich, an diesem Losverfahren teilzunehmen.

Was müssen Sie bei der Einschreibung an der Uni Münster beachten?

Haben Sie einen Zulassungsbescheid erhalten oder ist Ihr Studiengang zulassungsfrei, können Sie sich direkt einschreiben. Beachten Sie unbedingt die genannten Fristen der Einschreibung. Ihre Immatrikulation wird nur angenommen, wenn die Unterlagen innerhalb der Frist das Studierendensekretariat erreichen.

Legen Sie Ihrem Einschreibe-Antrag folgende Unterlagen bei:

  • Zulassungsbescheid bei zulassungsbeschränkten Studiengängen
  • Amtlich beglaubigte Kopie der Hochschulzulassung (z. B. Abitur)
  • Amtlich beglaubigte Kopie des Dienstnachweises (sofern vorhanden)
  • Nachweis über Krankenversicherungsschutz
  • Exmatrikulationsbescheinigung und Studienzeitnachweise eines eventuell vorangegangenen Studiums

Je nach Studium können noch weitere Unterlagen angefordert werden, besonders dann, wenn Sie sich ohne Abitur auf ein zulassungsfreies Fach bewerben oder Ihren Schulabschluss im Ausland absolviert haben.

 

My new home.. #münster #wwumünster #münsterland #library #Bibliothek

Ein Beitrag geteilt von Marina ⛵️☀️🌴 (@rocknroll_barbie) am

Rückmeldung an der Universität Münster

Nach der erfolgreichen Immatrikulation sind Sie offiziell ein Student der Uni Münster. Als Student der Universität Münster werden Sie jetzt erst einmal zur Kasse gebeten: Zwar sind es keine Studiengebühren, aber der Semesterbeitrag wird für jedes Semester fällig. Einige Tage nach der Einschreibung erhalten Sie Post mit allen Informationen zur Zahlung.

Der Semesterbeitrag enthält Beiträge für das Studierendenwerk Münster, den Studierendensport und die Aufgaben der Studierendenschaft. Er beträgt insgesamt 270 Euro. Die Kosten für das NRW-Ticket machen den größten Teil des Semesterbeitrags aus: 165 Euro kostet das Ticket. Mit dem Semesterticket können Sie während des Semesters in allen öffentlichen Nahverkehrsmitteln ohne Zusatzkosten fahren. Ihr Fahrrad dürfen Sie auch mitnehmen – Montag bis Freitag ab 9 Uhr und am Wochenende ganztägig. Die Bezahlung des Semesterbeitrags wird jedes Semester als Rückmeldung dafür angesehen, dass Sie Ihr Studium fortsetzen.

Zehn Argumente für ein Studium an der Uni Bielefeld

E-Mail-Account der Uni Münster - besteht der Zugang ein Leben lang?

Als eingeschriebener Student erhalten Sie Eintritt zum Learnweb. Einem geheimnisvollen Netzwerk aus Wissen und Forschung – naja, fast. Das Learnweb ist das Lern-Management-System der Uni Münster. Hier können Sie Ihr Wissen vertiefen, Übungsaufgaben absolvieren, sich in Kurse einschreiben, Arbeitsunterlagen herunterladen und den aktuellen Vorlesungsplan einsehen. Im Learnweb loggen Sie sich mit einer ZIV-Nutzerkennung ein.

Eine eigene WWU-E-Mail-Adresse erhalten Sie ebenfalls zu Beginn Ihres Studiums. Die Mail der WWU können Sie nach Ihrem Studienabschluss beispielsweise als Weiterleitungsadresse nutzen. Damit die E-Mail-Adresse aktiv bleibt, müssen Sie sich im Alumni-Club der WWU Münster anmelden.

Wie gut ist die Bibliothek der Uni Münster?

Neben digitalen Angeboten zum Lernen gibt es auch "Offline-Services" der Uni. Da wäre zum Beispiel die Universitäts- und Landesbibliothek der WWU, die in der Klausurenphase bis um Mitternacht geöffnet hat. Ob es sich lohnt zu kommen, können Sie wiederum online prüfen: Der Live-Platzticker zeigt an, ob die ULB Münster mal wieder überfüllt ist.

Was bietet der Hochschulsport in Münster?

Zehn Gründe, der Uni Paderborn eine Chance zu geben

Den passenden Ausgleich zum Lernen in der Bib bietet der Hochschulsport in Münster. Neben 140 verschiedenen Sportarten werden auch Sportreisen angeboten. Kanufahren in Spanien oder Tauchen auf Kroatien? So wird Ihnen in den Semesterferien garantiert nicht langweilig. Das Sportangebot zieht wöchentlich über 25.000 Teilnehmer an. Möchten Sie sich an der Uni engagieren, treten Sie in eine Hochschulgruppe ein und werden Sie zum Beispiel in der Amnesty International Hochschulgruppe, einer Musikgruppe oder einem ähnlichen Kreis aktiv. Über das aktuelle Geschehen informiert der Semesterspiegel, die Zeitung der Studierenden in Münster.

Zahlreiche weitere Infos zu den Unis in NRW bekommen Sie in unserem Hochschul-Special.

Foto: CC BY Bastian Greshake SA 2.0

(rpo)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Uni Münster – studieren in der Fahrrad-Stadt mit Top-Rankings


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.