| 07.33 Uhr

Düsseldorf
Immer mehr Handy-Verstöße am Steuer

Düsseldorf. Autofahrer in Nordrhein-Westfalen werden immer häufiger mit Handy am Steuer erwischt. Die Polizei ahndete nach Angaben des NRW-Innenministeriums 81.755 Handy-Verstöße allein in den ersten sechs Monaten dieses Jahres. Im zweiten Halbjahr 2015 seien es 78.165 gewesen, zwischen Januar und Juni des vergangenen Jahres 67.907. "Wenn diese Seuche sich weiter ausbreitet, wird die Zahl der Verkehrstoten in den nächsten Jahren steigen", warnte NRW-Innenminister Ralf Jäger (SPD) gestern bei der Vorstellung einer Kampagne, mit der auf die Gefahren durch Ablenkung aufmerksam gemacht werden soll. Die Formulierungen in der Straßenverkehrsordnung seien vom technischen Fortschritt überholt worden, so Jäger.
Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: Immer mehr Handy-Verstöße am Steuer


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.