| 17.40 Uhr

Karnevalszüge 2017
Ufo-Kamelle – was zum Teufel hab ich da gefangen?

Karneval 2017: Ufo-Kamelle - was hab ich da beim Rosenmontagszug gefangen?
Wurden nicht nur in Düsseldorf geworfen: Schwarze Gummimatten mit Saugnäpfen dran FOTO: Leurs
Düsseldorf . Bonbons, Lollis und Kekse, die im hohen Bogen von den Motivwagen geworfen werden: Besonders für die Kleinen ist das zu Karneval das Größte. Zuweilen jedoch landet rätselhafter Beifang im Kamellebeutel. Wir präsentieren die schrägsten Funde der vergangenen Tage.

Antike Handyhüllen, mysteriöse Gummilappen und grüne Plastik-Objekte: Nicht alles, was bei den Karnevalsumzügen der Region in die Menge geschleudert wurde, war zum Verzehr bestimmt. Einige Karnevalisten stellten Fotos der merkwürdigen Objekte sogar ins Netz und baten um Rat.  

Beim zoch gefangen: was kann man damit anfangen? Kennt das jemand?

Posted by Ma Jon on Sonntag, 26. Februar 2017

Beispiele für solche Artefakte gibt es reichlich. Wir haben den Beifang der Karnevalstage gesammelt - und geklärt, was man mit damit anfangen könnte.  

 

 

(rls)