| 13.29 Uhr

Last-Minute-Kostüm
So geht der Snapchat-Filter "Hippie" für Karneval

Video: So bastelt man den Snapchat-Filter Blumenkranz für Karneval selbst
Düsseldorf. Am Donnerstag startet die Region in den Straßenkarneval. Wer jetzt noch keine Idee für ein Kostüm hat, dem läuft die Zeit weg. Aber kein Problem: Wir haben einen Vorschlag.

Die lustigen Filter in Apps wie Snapchat und Instagram sind inzwischen auch bei einigen Smartphones in der Kamera-App mit dabei. Die mal ins echte Leben zu holen – als Do-It-Yourself-Kostüm – passt perfekt zum Start des Straßenkarnevals. Denn wenn man jetzt noch kein Kostüm hat, wird es eng. Die Sachen für unser Last-Minute-Kostüm gibt es auch kurzfristig noch zu kaufen.

Für den Snapchat-Filter "Hippie" braucht man im Wesentlichen:

  • gelbes T-Shirt
  • weißen Filz
  • Kleber
  • Draht
  • Kunstblumen

So hat man in wenigen Minuten ein ausgefallenes und selbst gebasteltes Kostüm. Im Video zeigen wir euch, wie das geht.

(see)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Last-Minute-Kostüm für Karneval 2018: So geht der Snapchatfilter "Hippie"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.