| 10.04 Uhr

Köln
Köln: Zweiter Elefantenbulle in diesem Jahr geboren

Köln. Schon zum zweiten Mal in diesem Jahr gibt es Nachwuchs bei den Elefanten im Kölner Zoo. In der Nacht zu gestern brachte Elefantenkuh "Marlar" einen Bullen zur Welt. Der noch namenlose kleine Elefant ist mit seinen 100 Kilogramm wohlauf und erkundet bereits das Außengehege. Das Jungtier benötigt bis zu zehn Liter Muttermilch am Tag. Besucher können es entweder vor Ort oder über die Homepage des Zoos in einem Livestream beobachten. Elefantengeburten sind in Köln Routine - erst im Januar erblickte "Jung Bul Kne" das Licht der Welt.

Der Vater des neuen Jungbullen heißt "Sang Raja". Bei der Geburt waren mehrere "Tanten" aus der Herde dabei. Die Kölner Dickhäuter werden in der Elefantenparkanlage des Zoos im sozialen Gruppenverband gehalten. Es war die neunte Geburt seit 2004. Die Kölner Dickhäuterherde ist damit auf 15 Elefanten angewachsen, zwei weitere Kühe sind trächtig.

(jus)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Köln: Köln: Zweiter Elefantenbulle in diesem Jahr geboren


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.