| 08.36 Uhr

Neuss
Kraft: Klare Kante gegen Rechts und braunen Pöbel

Neuss. Mit Blick auf das Erstarken der AfD haben NRW-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft (SPD) und der Landesvorsitzende des Deutschen Gewerkschaftsbundes, Andreas Meyer-Lauber, dazu aufgerufen, den Vormarsch der Rechtspopulisten so bald wie möglich zu stoppen. "Wir müssen klare Kante gegen Rechts und den braunen Pöbel zeigen", betonte Kraft beim Arbeitnehmerempfang zum 1. Mai vor 500 Gästen in Neuss. Es sei ein "gutes Gefühl, die Gewerkschaften dabei an unserer Seite zu wissen". Meyer-Lauber warf der AfD vor, "Gift in die Gesellschaft treiben" zu wollen und an niedere Instinkte zu appellieren - "das dürfen wir nicht zulassen".

(hüw)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Neuss: Kraft: Klare Kante gegen Rechts und braunen Pöbel


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.