| 13.02 Uhr

NRW-Ministerpräsidentin
Kraft sagt wegen Lungenentzündung weitere Termine ab

Fotos: Hannelore Kraft (SPD) – Ministerpräsidentin von NRW
Fotos: Hannelore Kraft (SPD) – Ministerpräsidentin von NRW FOTO: dpa, jst htf fg tmk
Düsseldorf. NRW-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft sagt auch diese Woche wegen einer Lungenentzündung weitere Termine ab. Vor gut einer Woche erkrankte Kraft nach einer Bronchitis.

Die vor gut einer Woche an einer Lungenentzündung erkrankte Ministerpräsidentin Hannelore Kraft (SPD) ist gesundheitlich weiter angeschlagen. "Nach ärztlicher Rücksprache wird die Ministerpräsidentin Anfang dieser Woche noch keine Termine wahrnehmen können", sagte eine Sprecherin der Düsseldorfer Staatskanzlei.

"Wir hoffen, dass Frau Kraft dann in den nächsten Tagen die Amtsgeschäfte wieder aufnehmen wird." Die nordrhein-westfälische Regierungschefin hatte schon in der vergangenen Woche wegen der Lungenentzündung alle Termine absagen müssen. Zuvor war sie wegen einer Bronchitis eine Woche lang außer Gefecht gesetzt.

(lnw, haka)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hannelore Kraft: NRW-Ministerpräsidentin sagt weitere Termine ab


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.