| 21.56 Uhr

Ministerpräsidentin von NRW
Kraft sagt wegen Lungenentzündung Termine ab

Fotos: Hannelore Kraft (SPD) – Ministerpräsidentin von NRW
Fotos: Hannelore Kraft (SPD) – Ministerpräsidentin von NRW FOTO: dpa, jst htf fg tmk
Düsseldorf. Nordrhein-Westfalens Ministerpräsidentin Hannelore Kraft (SPD) muss wegen einer Lungenentzündung in dieser Woche alle Termine absagen. Die Regierungschefin folge dem dringenden Rat ihres Arztes, teilte die Düsseldorfer Staatskanzlei am Montag mit.

Damit nimmt Kraft nicht an der Landtagssitzung am Mittwoch und Donnerstag teil und auch fährt auch nicht nach Karlsruhe. An diesem Dienstag beginnt vor dem Bundesverfassungsgericht die Verhandlung über ein Verbot der rechtsextremen NPD. NRW-Innenminister Ralf Jäger (SPD) werde aber wie geplant vor Ort sein, sagte ein Sprecher der Staatskanzlei.

Bei den "Gelsenkirchener Gesprächen" der NRW-SPD am Samstag wird SPD-Fraktionschef Norbert Römer die Landesparteichefin vertreten. Zu der Veranstaltung wird auch Bundesparteichef Sigmar Gabriel erwartet.
Schon in der vergangenen Woche hatte Kraft wegen einer Bronchitis zahlreiche Termin abgesagt.

Mehr zu Hannelore Kraft in unserem Dossier.

(csi/lnw)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hannelore Kraft sagt wegen Lungenentzündung Termine ab


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.