| 20.06 Uhr

Früherer Sozialstaatssekretär
Lersch-Mense wird Chef der NRW-Staatskanzlei

Hannelore Kraft ist neue Ministerpräsidentin in NRW
Hannelore Kraft ist neue Ministerpräsidentin in NRW FOTO: APN
Der frühere Staatssekretär im Bundesarbeitsministerium, Franz-Josef Lersch-Mense (SPD), wird Chef der nordrhein-westfälischen Staatskanzlei unter Ministerpräsidentin Hannelore Kraft. Das erfuhr unsere Redaktion aus Kreisen der rot-grünen Koalition.

Der 58-jährige Spitzenbeamte war von 2003 bis 2004 Bundesgeschäftsführer der SPD und danach Chef der Wehrbereichsverwaltung West in Düsseldorf. Lersch-Menses früherer Kollege im Bundesarbeitsministerium, Günther Horsetzky (SPD), wird Staatssekretär im NRW-Wirtschaftsministerium, die Kölner Umweltdezernentin Marlies Bredehorst (Grüne) besetzt diesen Posten im NRW-Umweltministerium.

Der frühere SPD-Bundestagsabgeordnete Hans-Ulrich Krüger wird Staatssekretär im Innenministerium. Der SPD-Landtagsabgeordnete Marc Jan Eumann übernimmt den Posten des Staatssekretärs für Medien in der Staatskanzlei.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Früherer Sozialstaatssekretär: Lersch-Mense wird Chef der NRW-Staatskanzlei


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.