| 20.57 Uhr

Beschluss auf Klausurtagung
NRW-CDU lehnt Gabriels Klimaschutz-Abgabe ab

Porträt: Gabriel - unberechenbar und brillanter Stratege
Porträt: Gabriel - unberechenbar und brillanter Stratege FOTO: afp, JOHN MACDOUGALL
Kamp-Lintfort. Die nordrhein-westfälischen CDU-Abgeordneten aus Landtag, Bundestag und Europaparlament lehnen eine nationale Klimaschutzabgabe ab.

Bei einer Klausurtagung der NRW-CDU im niederheinischen Kamp-Lintfort fassten rund 90 Mandatsträger am Freitagabend einen entsprechenden Beschluss, wie eine Sprecherin des größten CDU-Landesverbands mitteilte.

Die von Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) geplante Sonderabgabe gefährde Zehntausende Arbeitsplätze in den Kohlerevieren, heißt es in dem Papier. Gefährdet seien auch die Stromversorgung und der Industriestandort Deutschland. Gabriel plant eine Sonderabgabe für alte Kraftwerke, um klimaschädliche Kohlendioxid-Emissionen schneller zu drosseln.

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Beschluss auf Klausurtagung: NRW-CDU lehnt Gabriels Klimaschutz-Abgabe ab


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.