| 16.35 Uhr

Nordrhein-Westfalen
Landtag dankt Bundeswehr für 60 Jahre Schutz des Friedens

NRW: Landtag dankt Bundeswehr für 60 Jahre Schutz des Friedens
Der Düsseldorfer Landtag. FOTO: dpa
Düsseldorf. Mit zwei außergewöhnlichen Aktionen hat der NRW-Landtag am Mittwochabend zum 60-jährigen Bestehen der Bundeswehr die Leistung der deutschen Streitkräfte gewürdigt. Von Helmut Michelis

Das Parlament betonte in einem gemeinsamen Antrag von SPD, CDU, Grünen und FDP seine "Wertschätzung der Arbeit der Bundeswehr für ein friedliches und vereintes Europa". Dann folgte die Einladung zu einer "Parlamentarischen Begegnung mit der Bundeswehr".

Bei diesem anschließenden Empfang mit Vertretern aller 25 Standorte von Geilenkirchen bis Höxter betonte Ministerpräsidentin Hannelore Kraft (SPD): "Die Bundeswehr gehört zu Nordrhein-Westfalen. Sie steht für eine wehrhafte Demokratie." Besonders herausgestellt wurde die Unterstützung der Soldaten bei Katastropheneinsätzen wie 2013 beim Hochwasser und 2014 nach dem Sturmtief "Ela", das vor allem Düsseldorf massiv getroffen hatte. "Darauf kann das Land weiter zählen", versicherte Brigadegeneral Peter Gorgels als ranghöchster Repräsentant der Bundeswehr in NRW.

Am 12. November 1955 hatten die ersten 101 Freiwilligen der Bundeswehr in Bonn ihre Ernennungsurkunden erhalten. Heute sind noch rund 24.000 der insgesamt knapp 179.000 deutschen Soldaten in NRW stationiert; mit 6224 Bundeswehrangehörigen ist Köln der größte Militärstandort im Land. Außerdem leisten Tausende von Reservisten freiwillig ehrenamtlichen Dienst in den Streitkräften. Peter Gorgels erinnerte daran, dass acht Soldaten aus Nordrhein-Westfalen bei Auslandseinsätzen gefallen sind.

Am Rande dieses Treffens, das zum ersten Mal stattfand, wurden Kraft und Landtagspräsidentin Carina Gödecke (SPD) zu Ehrenmitgliedern des "Freundeskreises Fregatte Nordrhein-Westfalen" ernannt. Der im Juli im Landtag gegründete Kreis soll die Kontakte der NRW-Bürger zur Bundeswehr vertiefen. Hannelore Kraft hatte im April in Hamburg die im Bau befindliche Fregatte getauft, die 2018 im künftigen Heimathafen Wilhelmshaven in Dienst gestellt wird. Auch eine Abordnung der Deutschen Marine war deshalb im Landtag zu Gast.

Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

NRW: Landtag dankt Bundeswehr für 60 Jahre Schutz des Friedens


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.