| 09.20 Uhr

NRW
Landtagswahl wird nicht neu ausgezählt

Regierungserklärung von Armin Laschet – Die wichtigsten Aussagen
Regierungserklärung von Armin Laschet – Die wichtigsten Aussagen FOTO: dpa, fg fpt
Düsseldorf. Wie erwartet wird die Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen vom Mai nicht neu ausgezählt. Das beschloss der Landtag in Düsseldorf am Mittwochabend mit großer Mehrheit.

Der Wahlprüfungsausschuss des Landesparlaments hatte die von der AfD geforderte Neuauszählung aller Zweitstimmen der NRW-Wahl bereits abgelehnt und den entsprechenden Antrag zurückverwiesen. Auch der Landeswahlleiter hatte sich dagegen ausgesprochen. Die AfD, die neu in den Landtag eingezogen ist, sieht sich "massiv um Stimmen betrogen".

(felt/dpa)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

NRW: Landtagswahl 2017 wird nicht neu ausgezählt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.