NRW-Wahl trifft Schulz: "Ein schwerer Tag für mich persönlich"

Die NRW-Wahl gilt als Stimmungstest für die Bundestagswahl im September – entsprechend ernst nehmen die Parteien die Ergebnisse in Berlin. Im Willy-Brandt-Haus der SPD herrschte Grabesstimmung, Kanzlerkandidat Martin Schulz beschönigt die Wahlschlappe nicht.