| 07.50 Uhr

Uedem / Kleve
Landwirt wegen Mordversuchs angeklagt

Uedem / Kleve. Einen Untersuchungshaftbefehl wegen versuchten Mordes, schwerer Körperverletzung und räuberischer Erpressung hat ein Klever Richter gegen einen 44 Jahre alten Schweinemäster aus Uedem-Keppeln erlassen. Der Landwirt hatte am Mittwoch zwei Mitarbeiter des Kreis-Veterinäramtes - eine 29-Jährige und einen 42-Jährigen - mit einer Eisenstange geschlagen und schwer verletzt, nachdem diese in seinem Stall laut Angaben der Polizei und Staatsanwaltschaft "schwere Verstöße" bei der Tierhaltung festgestellt hatten.

Der Bauer war unmittelbar nach seiner Tat auf seinem Hof widerstandslos festgenommen worden. In seinen ersten Vernehmungen machte der Mann keinerlei Angaben. Deshalb können die Ermittler auch das Motiv für die Schläge mit der Eisenstange noch nicht benennen. Der Landwirt sitzt in Untersuchungshaft in einer Justizvollzugsanstalt.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Uedem / Kleve: Landwirt wegen Mordversuchs angeklagt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.