| 09.43 Uhr

Düsseldorf
Leserreaktionen: Schuljahr ohne Sportunterricht

Düsseldorf. Die Empörung der Eltern über das Thema nicht erteilte Schulstunden ist groß. Die aktuellste Stichprobe des Landes hatte für 2014 einen Wert von 1,7 Prozent ersatzlos ausgefallenen Unterrichts ergeben, künftig soll der Ausfall genauer erhoben werden (wir berichteten). Viele Eltern machen ihrem Unmut auf der Facebook-Seite von RP Online Luft, weil sie die bislang erhobenen Zahlen für viel zu niedrig halten. So berichten zwei Mütter von massiven Ausfällen am Düsseldorfer Goethe-Gymnasium, dort seien ihre Kinder im jetzt zu Ende gehenden Halbjahr in einem Fach gar nicht unterrichtet worden. Kirsty Sabine Preuss schreibt, die Neuntklässler hätten nicht eine Stunde Sport gehabt. Ein weiteres Problem seien die vielen Personalwechsel: "Seit Beginn des fünften Schuljahres haben die beiden inzwischen rund 50 verschiedene Lehrer gehabt."

Auch Sabine Eichler fragt sich, wie ihr Sohn bei so viel Unterrichtsausfall am Goethe-Gymnasium ein gutes Abi schaffen soll. Schulleiter Ralf Schreiber bestätigt die Engpässe im Fach Sport. Das Gymnasium habe es besonders hart getroffen, was den Unterrichtsausfall angeht. Denn dort fehlen aktuell acht Lehrer, um die Zahl der Unterrichtsstunden zu decken. Vor allem Pensionierungen dünnen die Personaldecke aus. Aber Hilfe sei in Sicht, sagt er. Zum 1. Februar wurden zwei neue Stellen geschaffen, zum 1. Mai kam eine weitere hinzu. Im neuen Schuljahr sollen zum 1. August vier neue Lehrer anfangen, im November zwei weitere. "Damit stellen wir die Unterrichtsversorgung auf sichere Füße, auch wenn das immer noch nicht der Optimalfall ist", sagt Schreiber.

Die Sorge, dass Kinder Nachteile im Zentralabitur haben könnten, weil an ihrer Schule mehr Unterricht ausfällt als anderswo, dokumentiert auch die Facebook-Nachricht von Sonja Hagenbuchner. Ihre Tochter besucht die zehnte Klasse eines Gymnasiums. 118 Stunden seien im vergangenen Halbjahr ausgefallen. Dadurch entstünden bei den Kindern "keine Wissenslücken, sondern Wissenslöcher", schreibt sie.

(heif)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: Leserreaktionen: Schuljahr ohne Sportunterricht


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.