| 09.46 Uhr

Duisburg
LKW bricht auf A 40 durch Mittelleitplanke

Duisburg. Ein polnischer Möbellaster ist gestern Mittag auf der Autobahn 40 bei Duisburg durch die Mittelleitplanke gebrochen. Sein Fahrzeug geriet laut Polizei ins Schleudern und kam erst auf der Gegenfahrbahn zum Stehen. Der Fahrer blieb unverletzt. Wie genau es zu dem Unfall kommen konnte, war zunächst unklar. Die Feuerwehr sperrte eine Fläche von 200 Quadratmetern ab und streute dort ausgelaufene Kraftstoffe ab. Zwei Spuren mussten dazu gesperrt werden. Wie die Polizei berichtet, kam es zu erheblichen Verkehrsbehinderungen in Richtung Dortmund.
Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Duisburg: LKW bricht auf A 40 durch Mittelleitplanke


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.