| 10.23 Uhr

Moers
Mann berührt Mädchen unsittlich und beschwert sich

Moers. Mit einer ungewöhnlichen Beschwerde hat sich in Moers ein Mann aus Syrien ein Strafverfahren wegen sexueller Belästigung bei der Polizei eingehandelt. Nach Angaben der Polizei hatte der 25-Jährige am Samstagabend zunächst ein 15-jähriges Mädchen in der Innenstadt unsittlich am Gesäß berührt. Die Jugendliche, die mit zwei Freundinnen unterwegs war, habe sich daraufhin zu ihm umgedreht und ihm eine Ohrfeige verpasst. Mit dieser Reaktion hatte der 25-Jährige aber wohl nicht gerechnet. Stattdessen beschwerte er sich über das Verhalten des Mädchens bei der Polizei. "Der Mann sprach deshalb zwei Streifenbeamte an", so ein Polizeisprecher. "Er fühlte sich von dem Mädchen ungerecht behandelt."
(csh)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Moers: Mann berührt Mädchen unsittlich und beschwert sich


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.