| 08.42 Uhr

Düsseldorf
Mehr tödliche Motorradunfälle in NRW

Düsseldorf. Mit Kontrollen an Unfallschwerpunkten reagiert die Polizei auf den starken Anstieg der tödlichen Motorradunfälle. In den ersten neun Monaten dieses Jahres sind mehr Motorradfahrer bei Unfällen gestorben als im Gesamtjahr 2014. Im laufenden Jahr verunglückten bis Ende September 72 Biker tödlich, laut Innenministerium zwei Tote mehr als 2014 und drei mehr als im Gesamtjahr 2013. Insgesamt seien 2015 bislang mehr als 4300 Motorradfahrer in Unfälle verwickelt gewesen, so viele wie seit 2011 nicht mehr. Unfallschwerpunkte sind in NRW die von Motorradfans bevorzugten Strecken im Sauerland, Siegerland und im Bergischen Land sowie in der Eifel. Allein 17 Motorradfahrer starben dort bis Ende Mai 2015 bei Unfällen.

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: Mehr tödliche Motorradunfälle in NRW


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.