| 10.43 Uhr

Kreis
Mutmaßliche Serien-Einbrecher sitzen in U-Haft

Kreis. kleve (szf) Polizei und Staatsanwaltschaft haben einen Erfolg bei der Aufklärung einer Einbruchserie am Niederrhein vorzuweisen. Zwei 21 und 22 Jahre alte Männer aus Albanien, die als Flüchtlinge in einer Unterkunft in der Gemeinde Issum leben, sitzen derzeit unter dringendem Tatverdacht in Untersuchungshaft. Zwischen Ende 2015 und Mitte März dieses Jahres sollen sie eine Vielzahl von Taten begangen haben, unter anderem im Raum Goch und im Raum Wesel. Sie sollen in Häuser eingedrungen sein, indem sie Fenster mit Steinen einschlugen. Dem 22-Jährigen wird außerdem zur Last gelegt, eine sexuelle Beziehung zu einer 14-Jährigen gehabt und ihr Drogen gegeben zu haben. Weitere Einzelheiten wollen die Behörden in den nächsten Tagen bekanntgeben.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kreis: Mutmaßliche Serien-Einbrecher sitzen in U-Haft


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.