| 13.25 Uhr

Haltestelle in Dortmund
14-Jährige nach Unfall mit Stadtbahn schwer verletzt

Dortmund. In Dortmund ist eine 14-Jährige am Mittwochnachmittag von einer Straßenbahn erfasst und dabei schwer verletzt worden. Zeugen berichten, dass die Jugendliche die Gleise überquerte, als die Stadtbahn an die Haltestelle fuhr.

Wie die Polizei mitteilt, versuchte der 51-jährige Fahrer der Stadtbahn durch Warnklingeln und eine Notbremsung noch vergeblich, den Unfall zu vermeiden. Die schwer verletzte 14-Jährige wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Nach derzeitigem Kenntnisstand besteht keine Lebensgefahr.

(ate)