| 06.44 Uhr

Gladbeck
26-Jähriger stirbt bei rätselhaftem Unfall auf A2

Gladbeck: 26-Jähriger stirbt bei rätselhaftem Unfall auf A2
Das Autowrack, in dem ein Mann starb, steht auf der linken Fahrspur der A2. FOTO: dpa, mhe wst
Gladbeck. Ein 26 Jahre alter Autofahrer ist bei einem Unfall auf der Autobahn 2 tödlich verletzt worden. Sein 39-jähriger Beifahrer erlitt schwere Verletzungen, wie die Polizei mitteilte.

Der Unfallhergang ist für die Polizei noch völlig unklar. Das Fahrzeug wurde am Donnerstagabend mit Totalschaden auf der linken Fahrspur der A2  nahe Gladbeck (Recklinghausen) entdeckt. Der 26-Jährige konnte nur noch tot aus seinem Wagen geborgen werden, sein Beifahrer kam ins Krankenhaus. 

Bei Tageslicht erhoffe man sich genauere Hinweise zur Unfallursache, sagte ein Sprecher der Polizei. 

(lnw)