| 15.18 Uhr

Olsberg
48-Jähriger stirbt bei Streit im Treppenhaus

Olsberg. Bei einem nächtlichen Streit im Treppenhaus ist im sauerländischen Olsberg ein Mann ums Leben gekommen. Die Polizei geht von einem Gewaltverbrechen aus. Eine Sprecherin wollte mit Verweis auf die laufenden Ermittlungen zunächst aber noch keine Details zu den Todesumständen nennen.

Nachbarn hatten in der Nacht zum Sonntag Streit im Treppenhaus ihres Mehrfamilienhauses gehört und die Polizei alarmiert. Als nur vier Minuten später eine Streife eintraf, fanden die Beamten einen 48-jährigen Mann tot auf. Hinweise auf einen möglichen Täter gab es den Angaben zufolge zunächst nicht.

(lnw)