| 07.50 Uhr

Dortmund
87-Jähriger kommt bei Feuer in Altenwohnheim ums Leben

Dortmund. Bei einem Brand in einem Altenwohnheim in Dortmund ist ein 87 Jahre alter Bewohner ums Leben gekommen. Das Feuer sei am Montagabend aus zunächst unbekannter Ursache in der zweiten Etage des Gebäudes ausgebrochen, sagte ein Feuerwehrsprecher.

Die Feuerwehr sei mit fünf Löschzügen und rund 70 Einsatzkräften an der Brandstelle gewesen. Rettungsdienste versorgten weitere 25 Bewohner in einem anderen Gebäudetrakt, der nicht vom Feuer betroffen war. Das Gebäude habe nicht evakuiert werden müssen, sagte der Sprecher. Wie genau es zu dem Feuer gekommen war und wo es ausbrach, war zunächst unklar. Die Kriminalpolizei habe die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen, sagte eine Polizeisprecherin.

 

(lnw)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dortmund: 87-Jähriger kommt bei Feuer in Altenwohnheim ums Leben


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.