| 14.08 Uhr

Mehrere Kilometer Stau
A1 in Richtung Köln nach Unfall gesperrt

A1 bei Unna Richtung Köln nach Unfall gesperrt
Nach einem Unfall staut sich der Verkehr auf der A1, wie hier auch schon am Montag. FOTO: dpa, frg htf
Dortmund. Auf der A1 bei Unna sind mehrere Fahrzeuge zusammengeprallt. Die Fahrbahn in Richtung Köln ist gesperrt. Ein Lkw-Fahrer wurde bei dem Unfall eingeklemmt.

Mehrere Fahrzeuge sind aus bislang unbekannter Ursache auf der A1 bei Unna zusammengestoßen. Ein Lkw-Fahrer wurde durch den Zusammenprall im Führerhaus eingeklemmt. Ein Rettungshubschrauber ist bereits an der Unfallstelle gelandet.

Der Verkehr staut sich mittlerweile mehrere Kilometer zurück. Die Polizei bittet die Autofahrer, die Unfallstelle möglichst großräumig zu umfahren und sich an den Meldungen im Rundfunk zu orientieren. Die Wagen vor der Unfallstelle bittet die Polizei, auf die Rettungsgasse zu achten.

(haka)