| 15.06 Uhr

A2 bei Dortmund
Polizei rettet Hündin von der Autobahn

A2 bei Dortmund: Polizei rettet Hündin von Autobahn
Hündin "Cathy" und ihre Retter. FOTO: Polizei
Dortmund. Beamte der Polizei haben am Donnerstagmorgen einen Hund von einem Mittelstreifen auf der Autobahn 2 bei Dortmund gerettet. Die Retter brachten "Cathy" zurück zu ihrer Besitzerin. 

Die Hündin war ihrer Besitzerin davongelaufen, Autofahrer entdeckten sie am Morgen auf der Autobahn und informierten die Polizei. Die Beamten, die den Hund auf der Fahrbahn in Richtung Hannover, kurz vor dem Autobahnkreuz Dortmund-Nordost fanden, mussten erst einmal das Vertrauen des nach Polizeiangaben stark verängstigten Hundes gewinnen.

Auf der Wache wurde der Erkennungschip des Hundes ausgelesen. So konnte die Halterin der Hündin ausfindig gemacht werden.

(sef)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

A2 bei Dortmund: Polizei rettet Hündin von Autobahn


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.