| 17.43 Uhr

A40-Sperrung
Fliegerbombe in Essen gesprengt

A40-Sperrung: Fliegerbombe muss in Essen gesprengt werden
Für die Entschärfung des Blindgängers sollen nach Angaben der Feuerwehr die A40 und die Bahnlinie Essen - Mülheim gesperrt werden. FOTO: dpa, rwe axs
Essen. Eine gefährliche Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg ist am Mittwochabend in Essen gesprengt worden. Dazu wurden die A 40 und die Bahnlinie Essen - Mülheim gesperrt.

Die Fünf-Zentner-Bombe wurde bei Bauarbeiten in der Nähe des Hauptbahnhofs entdeckt. Weil die Bombe einen Langzeitsäurezünder hat, musste sie gesprengt werden, teilte die Stadtverwaltung mit.

Das Gebiet östlich der Innenstadt im Vorort Holsterhausen wurde im Umkreis von 250 Metern evakuiert.

(lnw)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

A40-Sperrung: Fliegerbombe muss in Essen gesprengt werden


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.