| 18.30 Uhr

Rauchschwaden in Aachen
Mit Reifen beladene Lastwagen brennen aus

Aachen: Mit Reifen beladene Lastwagen brennen aus
Feuerwehrleute löschen einen brennenden Lkw. FOTO: dpa, rr exa
Aachen. Feuer in einem Aachener Gewerbegebiet: Mehrere mit Reifen beladene Lastwagen sind vor einem Logistikzentrum komplett ausgebrannt. Wegen des starken Geruchs wurden in der Region Luftmessungen vorgenommen.

Mehrere mit Reifen beladene Lastwagen sind bei einem Feuer im Aachener Gewerbepark in Flammen aufgegangen und restlos ausgebrannt. Ein Mensch wurde bei dem Brand vor dem Logistikzentrum eines Reifenproduzenten leicht verletzt, sagte ein Polizeisprecher am Mittwoch. Die Löscharbeiten, an denen auch Einsatzkräfte aus den Niederlanden beteiligt waren, zogen sich über mehrere Stunden hin.

Die brennenden Reifen wurden nach Angaben eines Feuerwehrsprechers mit Radladern von der Ladefläche geholt und mit einem Spezialschaum gelöscht. Immer wieder drohten die Flammen auch auf eine Lagerhalle überzugreifen.

Rauchschwaden waren von Aachen bis ins benachbarte Herzogenrath zu sehen. In der Region wurden wegen des starken Geruchs Luftmessungen vorgenommen. Es habe jedoch keine Gefahr für die Bevölkerung bestanden, sagte der Feuerwehrsprecher. Brandursache und Schadenshöhe waren zunächst unklar.

(lsa/lnw)