| 14.48 Uhr

Hoher Schaden in Wuppertal
Acht geparkte Autos gehen in Flammen auf

Wuppertal. In Wuppertal haben am frühen Samstagmorgen acht Autos gebrannt. Menschen kamen dabei nicht zu Schaden, wie die Polizei mitteilte. Zunächst war den Beamten eine brennende Zugmaschine gemeldet worden.

Kurz drauf brannten in der Nähe sechs Personenwagen und ein Kleinlaster. Die Fahrzeuge waren in wenigen 100 Metern Entfernung voneinander in Straßen im Stadtteil Elberfeld geparkt. Der Schaden Autobrände beträgt rund 130.000 Euro.

Die Ursache für die Brände war am Sonntag unklar, Brandstiftung konnte aber nicht ausgeschlossen werden. In den vergangen Wochen hatten in anderen Stadtteilen von Wuppertal einzelne Fahrzeuge gebrannt.

(lnw)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hoher Schaden in Wuppertal: Acht geparkte Autos gehen in Flammen auf


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.