| 20.13 Uhr

Ab März 2015
Air Berlin streicht Flüge von Dortmund nach Mallorca

Air Berlin streicht Flüge nach Flughafen Dortmund
Air Berlin wird ab März 2015 nicht mehr nach Dortmund fliegen. FOTO: dpa, rene ruprecht lre
Dortmund. Die Fluggesellschaft Air Berlin streicht von März 2015 an ihre letzten Flüge von und nach Dortmund. Die Entscheidung habe mit der Umstrukturierung des Konzerns zu tun, sagte ein Firmensprecher am Donnerstag.

Air Berlin versucht, mit einer weiteren Verkleinerung von Flotte und Flugangebot in die Gewinnzone zu kommen, zehn Flugzeuge werden ausgemustert. Die Fluggesellschaft war zuletzt noch einmal pro Tag von Dortmund aus nach Palma de Mallorca gestartet. Schon vor einigen Jahren hatte die Fluggesellschaft einen Großteil seiner Verbindungen von und nach Dortmund aufgegeben.

"Die Entscheidung der Airline, Dortmund aus dem Programm zu nehmen, war so nicht abzusehen und ist sehr bedauerlich", sagte Flughafengeschäftsführer Udo Mager. "Die Airline beendet damit eine fast 15-jährige, gut funktionierende Partnerschaft. Gleichzeitig wird deutlich, dass unsere Zusammenarbeit mit einer Vielzahl von Airlines eine nachhaltige, gute Unternehmenspolitik darstellt. Mallorca wird weiterhin von Germanwings und Ryanair angeflogen. Darüber hinaus sind wir unverzüglich in Verhandlungen mit weiteren Airlines gegangen, und werden die nun entstandene Angebotslücke schnellstmöglich schließen."

Seit Oktober 2000, mit Eröffnung des neuen Terminals, ist Air Berlin in Dortmund aktiv. Die Airline hat die Geschichte des touristischen Verkehrs in Dortmund geprägt und mehrere Millionen Passagiere befördert. Die Entscheidung, Dortmund nicht mehr anzufliegen, reiht sich nun in einen umfangreichen Restrukturierungsprozess mit dem Fokus auf den Rückzug aus der Fläche. So hatte die Airline bereits vor zwei Jahren zahlreiche Ziele in Dortmund und an zahlreichen weiteren Standorten gestrichen.

(lnw/RP)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Air Berlin streicht Flüge nach Flughafen Dortmund


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.