| 14.10 Uhr

Bochum
Ausländerfeindliche Parolen an Flüchtlingsheim

Übersicht: So viele Flüchtlinge mussten Städte aufnehmen
Übersicht: So viele Flüchtlinge mussten Städte aufnehmen
Bochum. Ein Flüchtlingsheim in Bochum ist mit ausländerfeindlichen Parolen beschmiert worden. An der Außenfassade des in der Nähe der Unterführung der A43 stehenden Gebäudes stand in heller Farbe ein Schriftzug mit ausländerfeindlichem Hintergrund.

Das bestätigte die Bochumer Polizei am Montag. Demnach wurde der Vorfall an der Flüchtlingsunterkunft am Harpener Hellweg am Sonntag um 10.30 Uhr festgestellt. Der Bochumer Staatsschutz hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter den Rufnummern 0234/909-4505 oder -4441 (Kriminalwache) um Täter- und Zeugenhinweise.

(ots)