| 09.06 Uhr

Fahrer verliert Kontrolle
Auto landet nach Unfall in Vorgarten

Fahrer verliert Kontrolle: Auto landet nach Unfall in Vorgarten
Der Unfallwagen im Vorgarten eines Mehrfamilienhauses. FOTO: Feuerwehr Mülheim
Mülheim an der Ruhr. Ein Autofahrer hat in der Nacht auf Sonntag in Mülheim an der Ruhr die Kontrolle über sein Auto verloren. Der Wagen krachte gegen geparkte Autos und kam schließlich in einem Vorgarten zum Stehen. Der Fahrer wurde verletzt. 

Warum der Fahrer gegen 4.10 Uhr auf der Oberhausener Straße von der Fahrbahn abkam, ist noch ungeklärt. Zwei geparkte Autos wurden beschädigt, bevor der Wagen im Vorgarten eines Mehrfamilienhauses stark beschädigt zum Stehen kam. Der Fahrer zog sich dabei Verletzungen zu, konnte sein Fahrzeug aber selbständig verlassen. Er wurde notärztlich versorgt und mit einem Rettungswagen in ein Mülheimer Krankenhaus gebracht. Die Polizei hat Untersuchungen zum Unfallhergang eingeleitet.

(hsr)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Fahrer verliert Kontrolle: Auto landet nach Unfall in Vorgarten


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.