| 10.59 Uhr

Bad Driburg
28-Jährige stirbt bei Brand in Flüchtlingsunterkunft

Bad Driburg: 28-Jährige bei Brand in Flüchtlingsunterkunft gestorben
Ein Blaulicht der Polizei (Symbolbild). FOTO: dpa, tba mg cul kde
Bad Driburg. Bei einem Zimmerbrand in einer Flüchtlingsunterkunft in Bad Driburg bei Paderborn ist am Freitag eine Bewohnerin ums Leben gekommen. Es handelt sich um eine 28-Jährige aus Albanien.

Das sagte ein Polizeisprecher. Das Feuer war demnach am Nachmittag in dem Zimmer ausgebrochen. Zunächst habe der Sicherheitsdienst das Gebäude evakuiert und versucht, den Brand zu löschen. Eine Mitarbeiterin kam den Angaben zufolge mit einer Rauchgasverletzung ins Krankenhaus. Die alarmierte Feuerwehr konnte die Flammen nach kurzer Zeit löschen und die tote Bewohnerin bergen. Die Brandursache war zunächst unklar, die Kriminalpolizei ermittelt.

In der Unterkunft in Bad Driburg sind dem Sprecher zufolge behinderte und hilfsbedürftige Asylbewerber untergebracht. Auch das Opfer war demnach behindert. Zuvor hatten mehrere Medien online berichtet.

(felt/dpa)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Bad Driburg: 28-Jährige bei Brand in Flüchtlingsunterkunft gestorben


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.